An dieser Stelle werde ich in loser Folge die Musiker meiner Band vorstellen:

Tobias Backhaus – Schlagzeug

Wen soll ich anrufen?

Wer hat nen tighten groove? Wer hat und ist Jazz? Wer hat den Sound?

Das waren meine Fragen, als ich 2012 durch Berlin lief auf der Suche nach dem Schlagzeuger für meine Band. Wen auch immer ich fragte – ‚Tobias Backhaus‘ war immer die Antwort. Wie richtig Alle lagen…. ein großartiger Musiker und Mensch.

Welche 3 Aufnahmen würdest Du auf die sagenumwobene einsame Insel mitnehmen?

Gleich zu Anfang die Gretchenfrage…generell bräuchte ich Platten, bei denen ich auch nach dem tausendsten Anhören noch was Neues entdecken kann. Drei sind natürlich recht wenig, deshalb wäre meine Antwort morgen vielleicht ein wenig anders. Aber heute:

Terry Gibbs Dream Band Vol. 1 – man kann ja schließlich nicht ohne Big Band auf die einsame Insel! Mel Lewis am Schlagzeug, Conte Candoli an der Leadtrompete, Arrangements u.A. von Bill Holman, Bob Brookmeyer und Al Cohn…was will man mehr?! Und Mel ist in absoluter Topform!!!

Gustav Mahler Sinfonie Nr. 9 – Berliner Philharmoniker mit Claudio Abbado. Ich glaube dazu muss man nicht viel sagen.

Und ich glaube ich bräuchte auch die Beatles. Meine Tagesform sagt gerade Revolver. Aber eigentlich sind alle Platten geil. Ginge auch ein Box Set???

Wo bist Du aufgewachsen?

Ich bin geboren und aufgewachsen in Darmstadt im schönen Südhessen.

Wie bist Du zur Musik gekommen?

Ich habe eine sehr musikalische Mutter, die früher Orgel und Klavier gespielt hat und mich als kleiner Junge zur musikalischen Früherziehung angemeldet hat. Natürlich wollte ich, als es darum ging, ein Instrument zu lernen auf gar keinen Fall das gleiche spielen wie meine Mutter also bekam ich Schlagzeugunterricht. Die Erzieherin damals meinte, ich hätte Talent für Rhythmus…???

Welche waren Deine biographischen Highlights musikalischer Natur?

Jeder Abend mit großartigen Musikern vor einem tollen Publikum ist ein Highlight!! Sei es ein ausverkauftes Konzert in der Philharmonie in Köln mit dem Till Brönner Orchestra, eine Tournee nach Japan mit Cyminology oder ein Konzert in einem kleinen Berliner Club mit guten Freunden, bei dem sich alle die Seele aus dem Leib spielen. Ich schätze mich sehr glücklich, mit so vielen wunderbaren Musikern (und wunderbaren Menschen!) zusammenarbeiten zu dürfen.

Wass findest Du besonders an Me&You oder dem Projekt?

Edwards Musik ist auf der einen Seite Understatement auf die beste Art und Weise – Simplizität ohne Eintönigkeit. Auf der anderen Seite gibt es da aber auch einige Grooves, die gar nicht mal so einfach zu spielen sind. Manches klingt täuschend leicht, hat es aber auf den zweiten Blick wirklich in sich – und hat einen wirklich eigenständigen Sound.


Und noch mehr Musik:

Hier eine Aufnahme von der CD Me&You. Den Song Resistance haben wir als einzige Nummer in Trio Besetzung aufgenommen – mit Christian Kögel an der Gitarre und Tobias am Schlagzeug. Hört rein, ich glaub, ich muss nicht mehr groß erklären, warum ich so froh bin, ihn in meiner Band zu wissen:

Resistance, Me&You, Edward Maclean

I am message box. Click edit button to change this text.